10. März 2012

Tutorial: Ravelry-Fortschrittsbalken einbauen

Vorweg gleich mal, das ist nur für die Blogspot-User. Bei den anderen Bloganbietern kenne ich mich nicht aus.

 

1. Schritt: Ihr geht ins Dashboard und wählt dort “Design” (alte Oberfläche), bzw. “Layout” (neu). Dann auf “Gadget hinzufügen” klicken und “HTML/JavaScript” wählen.

 

SC Dahboard alt

 

2. Schritt: Ihr braucht die erforderlichen Codes bei Ravelry. Dazu geht Ihr bitte auf diese Seite und kopiert den gesamten umrahmten Text (step 1 und 2) in das Blogger-Fenster. Wenn Ihr möchtet, gebt Ihr dem Gadget noch einen Namen, bei mir heißt das “Auf den Nadeln:”.

 

SC Rav

 

SC Dashboard mit Gadget

 

3. Schritt: Um die Farben des Balkens zu ändern, solltet Ihr zuerst wissen, welche Farbe Ihr haben wollt. Dazu geht Ihr auf diese Seite und sucht Euch was Schönes aus. Dann notiert/kopiert Ihr Euch die englische Bezeichnung der Farbe (bei mir z.B. “paleturqoise”).

 

Ravbalken

Als nächstes sucht Ihr im Gadget-Fenster die das Wort “lightgreen”. Das geht einfacher, wenn Ihr “Strg + F” drückt und dann das gesuchte Wort eingebt. Das ersetzt Ihr dann durch Eure Wunschfarbe. Dann auf “Speichern” drücken –> FERTIG!

 

Eventuell müsst Ihr noch die Position im Layout ändern. Aber wie das geht, wisst Ihr sicherlich!

Und wenn ich das mit den Fotos rausbekommen habe, gibt es selbstverständlich ein Update.

Kommentare:

  1. Das Tutorial macht einen sehr guten Eindruck, nur schade das die Fotos zu klein eingestellt sind. Man kann die Schrift der vorgestellten Seiten nicht lesen. Auch beim vergrößern werden die Fotos nicht größer.

    Gruß Guilitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis, ich habe es abgeändert.

      Löschen
  2. Liebe Tanja,

    ganz vielen Dank für deine tolle Anleitung ich hab´s gleich mal ausprobiert.
    Es klappt! :o))

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Danke, habe den Fortschrittsbalken eingesetzt. Man lernt halt nie aus!

    Grüßle,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und 100 mal Danke , ich habe schon lange danach gesucht und ... hats funktioniert.
    DANKE!!!

    Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die tolle Anleitung, so habe ich es auch geschafft meine Fortschritte im Blog sichtbar zu machen.

    LG
    Andrea
    http://wollige-werke.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für das Tutorial. Mein blog ist ja wordpress unterstützt. Hat bei mir aber auch geklappt. Und zwar habe ich bei Layout-Widgets ein neues Text-Widget eingefügt und habe dann die beiden Texte von ravelry reinkopiert. Jetzt muss ich mir nur noch eine hübsche Farbe überlegen ;-)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Und nun mit neuer Farbe ;) Danke nochmal!

    AntwortenLöschen
  8. Suuuuper, das hat mich schon lange umgetrieben, werde ich nachher gleich ausprobieren. Danke schon vorab, ich bin sicher, dass es auch bei mir funzen wird!
    Liebe Grüße
    Froggie

    AntwortenLöschen
  9. Danke für dieses tolle Tutorial. Das Einbauen hat super geklappt.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Vielen lieben Dank, auch bei mir hat es super funktioniert. Inzwischen auch mit Fotos. Fühle mich wie eine Programmiererin :-) Ach nö, da stricke ich lieber!
    Alles Liebe,
    Susanne

    AntwortenLöschen

Um Missbrauch zu vermeiden, werden Kommentare moderiert und erst nach Prüfung sichtbar.
Danke für Dein Verständnis ♥

Grüßle

Tanja